15.03.2018 Unterwegs in den Schweizer Bergen

Wandern, Biken und Klettern in der Schweiz
 
Multimediavortrag von Manfred Kowatsch
 
Nachdem er die 4000'er der Schweizer Alpen bestiegen hat, hat der Referent die Schönheit und Stille ihrer Seitentäler beim Wandern, Biken und Klettern schätzen gelernt.
Freuen Sie sich auf die Vorstellung seiner vielfältigen Touren in diesem Multimediavortrag.
 
1.   Alphubel Nordgrat
Alphubel Nordgrat
Als meine Frau und ich in den 1970'er Jahren mit dem Bergsteigen begannen, war unser Hauptbetätigungsfeld auf die Viertausender um Zermatt und Chamonix ausgerichtet. In dieser Zeit waren wir süchtig diese faszinierenden Berge zu besteigen.
Wir hatten uns schon sehr früh in den Kopf gesetzt, alle Viertausender in den Alpen besteigen zu wollen. Durch diesen Drang nach den höchsten Bergen blieben einige Dinge bei uns auf der Strecke, die wir nun seit einigen Jahren intensiv nachholen.
 
In meinem Vortrag möchte ich von Aktivitäten berichten, die sich auch in den Seitentälern durchführen lassen, die wir immer rechts und links liegen ließen, um zu den Ausgangspunkten der Viertausender zu gelangen.
Die Täler beiderseits des Aostatals zum Beispiel sind gelegentlich sehr einsam und abgeschieden, bieten aber herrliche Möglichkeiten zum Mountain Biken, Wandern und Klettersteiggehen.
Natürlich sind von diesen Blickwinkeln aus die Ausblicke auf unsere bereits bestiegenen Berge in der Schweiz auch für uns ein ganz besonderer Reiz. Wir sind auch nicht mehr wie früher in der Hauptferienzeit in den Sommermonaten Juli und August unterwegs, wegen der Einsamkeit, die man außerhalb dieser Zeit vorfindet.
Der Vortrag ist als Multimediaversion mit eingebauten Video und Musik Sequenzen ausgestattet.
 
Den größten Teil der vorgestellten Touren haben meine Frau und ich zusammen unternommen.
 
1.   Gr. Cornier Sdgrat
Gr. Cornier Südgrat
 
 
2.   Leukerbader Klettersteig
Leukerbader Klettersteig
 
 2.   Rigitalstock Klettersteig
Rigitalstock Klettersteig
 
1.   Biwak am Einstieg zur Allalinhorn Nordwand
Biwak am Einstieg zur Allalinhorn Nordwand
 
 
Eintritt 10 € / DAV-Mitglieder 5 €