Konditionswanderung am 30.03.2018 auf dem Ahrsteig von Kreuzberg nach Bad Bodendorf

Liebe Wanderfreunde, ich möchte Euch einladen zur
       
Konditionswanderung 
auf dem
Symbol Ahrsteig
   
 
 
von Kreuzberg nach Bad Bodendorf 
am Karfreitag, den 30. März 2018
 
 
1. Start
 
Um 6:15 Uhr ab Bergbaumuseum mit dem Bus der Firma Jabo-Reisen nach Kreuzberg.
Die Kosten der Busfahrt betragen pro Person 15 € und werden auf der Hinfahrt eingesammelt. Bitte passendes Geld bereithalten.

 

2. Wanderung

Wir starten unsere Wanderung auf dem AhrSteig in Kreuzberg. Von hier verläuft der Wanderweg direkt an den Ahrhöhen Hornberg, Schrock, Koppen vorbei und zusammen mit dem Lingenberg, dem Teufelsloch und dem Krausberg führt er durch die schönsten Bereiche des mittleren Ahrtals. Herrliche Ausblicke ins Ahrtal auf die Orte und die steilen Weinhänge sind immer wieder eindrucksvolle Erlebnisse.
 
Vom romantischen Weindörfchen Walporzheim geht es durch schattige Auenwälder und über kleine Holzbrücken, vorbei am Kloster Calvarienberg durch die Weinberge zur Lourdeskapelle. Vorbei am Aussichtspunkt Karlsberg wandert man durch den Neuenahrer Wald – mit Aussicht auf das Ahrtal und die Landskrone. Über weich federnde Waldpfade erreicht man das Idenbachtal. Feldwege führen in Richtung Heimersheim. Man passiert das Dorf Ehlingen und gelangt über Weinpfade hinauf zur Ehlinger Ley. Über den Höhenzug des Mühlenbergs geht es nach Bad Bodendorf.
 
 
Die Strecke ist in 4 Etappen wie folgt eingeteilt:
  
 
   

   

bis

Ziel

     

Bus-

Ankunft 

   

  Bus-

Abfahrt

                   
  1.  Kreuzberg

Bahnhofstr. 2a, 53505 Altenahr

  40,5   08:15    sofort 
                   
  2. Rech Rotweinstr. 2, 53505 Rech
  32,0   08:30    sofort
                   
  3. Walporzheim Walporzheimerstr. 137,  53474 Altenahr
  24,0   08:45    sofort
                   
  4. Bad Neuenahr Hardstraße 61, 53474 Bad Neuenahr 
  15,0      17:00
                   
  5. Bad Bodendorf  
"Winzergaststätte", Hauptstr. 117
    17:30    19:15
                   
     

Ankunft Bochum Bergbaumuseum gegen

  -   21:15  
 
 
Wem die 41 Km zu viel sind, kann sich anhand der 4 vorgesehenen Etappen auch für eine kürzere Variante (z.B. 32, 24 oder 15 km) entscheiden.

Die ersten drei Etappenziele sind nur zum Absetzen von Wanderern gedacht. Zur Aufnahme von Wanderern wartet der Bus in Bad Neuenahr bis 17 Uhr. Hier können Wanderer bei Bedarf wieder einsteigen.

Die nicht unmittelbar am Ahrsteig liegenden Bushaltepunkte in Walporzheim und Bad Neuenahr erfordern nur wenige Minuten, um zum Wanderweg zu gelangen. Der Zubringerhinweis wird am Tag der Wanderung durch Kartenmaterial bekannt gegeben.

 

3. Einkehr

Am Ende der Wanderung kehren wir in das Restaurant Winzergaststätte, Hauptstraße 117, 53489 Bad Bodendorf ein, (Tel.: 02642 - 998990 ) in dem wir ab 17:30 Uhr zu Abend essen.Essenswünsche werden frühzeitig durch eine Speisekarte ermittelt.
Das Restaurant ist ab 16 Uhr durchgehend geöffnet.
 
Die Rückfahrt müssen wir spätestens um 19:15 antreten, damit wir gegen 21 Uhr wieder in Bochum sind.
 
Wichtig:
Bitte Schuhe zum Wechseln nach der Wanderung mitnehmen, damit der Bus und das Restaurant sauber bleiben.
Wanderstöcke sollten ebenfalls mitgenommen werden.
 

Anmeldungen per eMail sind ab sofort möglich an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !
 
Liebe Grüße und viel Spaß auf der Konditionswanderung
Walter Eschner
 
 
 
Bei Fragen, Problemen während der Wanderung : 0162-3890259
 
Busfahrer :                                                  Handy:  ___________
 
   
 
 
Erläuterungen zur Wander-Route:
 
Die Wanderroute setzt sich zusammen aus den auf ahrsteig.de aufgeführten Etappen Nr. 5 bis 7.
Für unsere Konditionswanderung wurden diese Etappen in der Softwareanwendung GPSies zu einem Track gebündelt und um die Bus-Haltepunkte für die jeweiligen Etappen ergänzt .
 
 
In der GPSies-Anwendung könnt Ihr die Strecke in allen Details (Kilometermarken etc.) ansehen. Den Track könnt Ihr als gpx-Datei downloaden oder auch per QR-Code (dieser befindet sich am unteren Ende einer GPSies-Seite) auf Euer Smartphone überführen. 

Beim Klick auf die Deutschlandfahne in dem Kartenausschnitt oben links gelangt ihr direkt in die GPSies-Anwendung und könnt dort anschließend viele Möglichkeiten zur Betrachtung nutzen.

Bei Mausklick auf einen der o.a. Weg- bzw. Bushaltepunkte erscheinen weitere Informationen.