Abwechslungsreiche Bergische Runde

Diese für das Bergische besonders schicke und spannende Wanderung führt uns um den Beyenburg Stausee herum, durch eine historische Tuchmacher Siedlung, durch einen historischen Bahnhof mit alten Locks auf Abstellgleisen, durch abgestorbene und lebendige Wälder und durch hügelige Wiesen- und Feldlandschaften.

Auf der Wanderung, falls der Wunsch aufkommt, haben wir zwei äußerst einladende Einkehrmöglichkeiten auf dem Weg.

Trotzdem empfehle ich die Mitnahme von köstlicher Wegzehrung und ausreichend Wasser, profiliertes Schuhwerk und dem Wetter angepasster Kleidung.

Unternehmungslustige Wanderer melden sich bitte bei unseren Wanderleiter Lars bis zum 20.5.2022 geschwind an.

Die Wanderung umfasst ca. 5,5 h reine Wanderzeit bei ca. 18 Km Strecke und ca. 400 hm auf und ab, zum Teil über Stock und Stein.

Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 12 begrenzt.

Treffpunkt zum Erstellen von Fahrgemeinschaften ist der Parkplatz des Deutschen Bergbaumuseums um 8:30 Uhr oder 9:15 Wanderparkplatz Beyenburger Stausee, Vor d. Hardt 122, 42399 Wuppertal.

Die Rückkehrzeit wird je nach Wetter und Einkehrugen gegen 19 Uhr sein.

Mit freundlichen Grüßen

Lars Kohut

DAV-Wanderleiter für die Sektion Bochum

Josephinenstraße 67

44807 Bochum

T +49 (0) 2327 995 45 15

F +49 (0) 2327 995 45 16

M +49 (0) 0151 708 638 52

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!