Kurzstrecken-Wanderung am 02.11.2019 Halden-Hügel-Hopping-CK (Von-Castroper-Kohle-und-Kelten) zum Cafe Residenz

Treffpunkt:   Am Bergbaumuseum, Bildung von Fahrgemeinschaften
    9:00 Uhr Abfahrt oder um 9:30 direkt am Startpunkt
    Parkplatz Heinrichstraße, hinter Goldschmieding, Dortmunder Straße 55, 44575 Castrop-Rauxel
 
Diese ca. 10,5 km lange Rundwanderung basiert auf ein Wanderangebot des Halden-Hügel-Hopping im Vest Recklinghausen. “Wie Kelten, Kohle und Castrop noch immer sichtbar zusammen gehören.“
 
Die Thementour CK führt durch das Stadtgebiet Castrop-Rauxels, streift eben noch die Altstadt, um dann doch weit überwiegend durch die Grünanlagen und Wälder der Stadt zu verlaufen.
 
Der Startpunkt liegt im natürlichen Castroper Hügelland am Haus Goldschmieding. Es gehörte ab Ende 19. Jh. William Thomas Mulvany, der die Zechen Hibernia, Shamrock und Erin gegründet hat. Sie führt vorbei am Hammerkopfturm mit dem Keltischen Baumkreis und den Bergbeamtenhäuser. Wir erweitern diese Tour und durchqueren Dingen und wandern im hügelig-welligen Verlauf an mehreren Bächen entlang, bevor die Tour über die Halde Schwerin mit begehbarer Sonnenuhr führt. Über die Rennbahn gelangen wir zur Altstadt und zum Cafe Residenz. Nach der Einkehr sind es nur wenige hundert Meter zurück zum Parkplatz.
 
Toureninfos:
 
Nach der Wanderung Gelegenheit zur Einkehr und zum fröhlichen Ausklang
im Café Residenz. Hier gibt es neben den köstlichen Torten auch leckere Speisen.

Infos: https://www.hotelresidenzcr.de/

Gäste sind jederzeit willkommen!
 
Wanderführung : Klaus-Dieter Gesk  0234-864477 / 0178-8703790
 
 
Eindrcke